Jeder Mensch kann schlafen lernen

Jeder Mensch kann schlafen lernen – Online Vortrag

Jeder Mensch kann schlafen lernen

Millionen von Menschen leiden an chronischen Schlafstörungen. Doch unsere Nachtruhe ist einer der wichtigsten und zugleich völlig unterschätzen Aspekte eines gesunden, langen und glücklichen Lebens. Guter Schlaf kann uns klüger, attraktiver und schlanker machen. Er kann Demenz und Krebs vorbeugen und sogar das Risiko für Demenz und Herzinfarkte verringern. Die gute Nachricht: Schlafen kann man lernen. In diesem Vortrag will ich ihnen Strategien für eine guten und erholsamen Schlaf vermitteln.

Online ist der Vortrag für sie zum leihen verfügbar: vimeo.com/ondemand/schlafen

Mitochondrien – Online Vortrag

Fast jeder biochemische Prozess in unserem Körper benötigt Energie, jeder Atemzug, jeder Bewegung und jeder Gedanke verbrauchen Energie. Woher kommt diese Energie?
Die Antwort: unsere Mitochondrien. Sie sind die „Energiekraftwerke“ unserer Zellen. Aber leider können sie durch verschiedene Stressoren im Laufe des Lebens gestört werden. Der dadurch entstehende chronische Energiemangel führt nicht nur zu Müdigkeit, Antriebs- und Energielosigkeit, sondern trägt auch zur Entstehung einer Vielzahl chronischer Erkrankungen bei.

In diesem Vortrag erläutere ich:

1. Was sind Mitochondrien und was haben sie mit unserer Energie zu tun
2. Auslöser und Symptome von Erkrankungen unserer Mitochondrien
3. Diagnostische Optionen einer Mitochondrien-Funktionsstörung
4.Therapieoptionen – Hilfe zur Selbsthilfe – was kann ich tun

Online ist der Vortrag für sie zum leihen verfügbar: vimeo.com/ondemand/mitochondrien

Covid und Post Vac – Online Vortrag

Long-Covid und Post-Vac-Syndrom beschreiben ein breites Bild an Symptomen und Gesundheitsstörungen, die im Verlauf der Krankheit oder einige Zeit nach überstandener Erkrankung auftreten. Zu den häufigsten Beschwerden zählen Müdigkeit, Erschöpfung und eingeschränkte Belastbarkeit (Fatigue), Kurzatmigkeit, Konzentrations- und Gedächtnisprobleme, Schlafstörungen, Herzrythmusstörungen sowie Muskelschwäche und -schmerzen. In diesem Vortrag will ich Ihnen erklären, wie es zu solchen chronischen Restzuständen kommen kann, wie man so gut es geht Prävention betreiben kann und welche therapeutischen Ansätze es zurzeit gibt.

Online ist der Vortrag für sie zum leihen verfügbar: vimeo.com/ondemand/postcovid

Reine Nervensache

Reine Nervensache: wenn unser autonomes Nervensystem aus dem Gleichgewicht gerät – Online Vortrag

Wir alle kennen das: das Herz beginnt zu rasen, wenn wir uns erschrecken. Die Knie zittern vor einer Prüfung. Viele unserer Körperreaktionen, wie Atmung, Kreislauf, Verdauung und Stoffwechsel, werden automatisch (ohne dass wir es willentlich beeinflussen können) vom vegetativen Nervensystem gesteuert. Das vegetative Nervensystem besteht aus zwei Teilen, die sich gegenseitig in Balance halten, dem Sympathikus und dem Parasympathikus. Ein Ungleichgewicht führt zu zahlreichen Symptomen wie erhöhter Ruhepuls, Schlafstörungen, Spannungskopfschmerzen, chronische Erschöpfung, Magen-Darm-Störungen und vieles mehr. In diesem Vortrag erfahren sie, was sie tun können um ihr autonomes Nervensystem wieder in Balance zu bringen und damit im Alltag die Nerven zu behalten.

Online ist der Vortrag für sie zum leihen verfügbar: vimeo.com/ondemand/reinenervensache

 

 

 

Darm an Hirn

Darm an Hirn: der geheime Dialog zwischen unseren beiden „Gehirnen“ – Online Vortrag

Beschreibung: Wenigen Menschen ist bewusst, dass wir eigentlich zwei Gehirne in uns tragen. Wenn wir also von Bauchgefühl reden: wer und was fühlt da wirklich? Welche Rolle spielen die Bakterien in unserem Darm? Beeinflussen sie unser Denken und Fühlen? Können sie uns mutig oder ängstlich machen oder vielleicht auch depressiv? Dieser Vortrag bietet Einblicke in ein faszinierendes Forschungsfeld, dass uns alle betrifft!

Online ist der Vortrag für sie zum leihen verfügbar: vimeo.com/ondemand/darmanhirn

Fasten ist Medizin: mit Fasten heilen

Fasten ist Medizin: mit Fasten heilen – Online Vortrag

Fasten hat in vielen alten Medizinsystemen wie TCM und Ayurveda eine lange Tradition. Aber auch in Europa wird seit Jahrhunderten das Fasten zur Verbesserung des Wohlbefindens und zur Heilung von Krankheiten eingesetzt. Doch für wen ist Fasten überhaupt gut und wer sollte nicht fasten? Wie faste ich richtig und welche der vielen Methoden ist für mich die richtige? Was bedeutet Scheinfasten? Wie kann ich mit Intervallfasten tagtäglich meine Gesundheit unterstützen? Ich möchte Ihnen in diesem Vortrag unter Einbezug der Erkenntnisse aus meiner täglichen Praxis und aus neuesten Studien erläutern, wie Fasten und Scheinfasten hochwirksam sind in der Vorbeugung und Behandlung zahlreicher Erkrankungen und der Schlüssel zum Wohlbefinden sein können.

In Kürze online verfügbar.