21.10.2020 – „Stress: Portrait of a killer“ – chronischer Stress und seine Folgen

Die ursprüngliche Funktion von Stress ist es, unser Überleben zu sichern und nun wird sie von der WHO als ‚die größte Gesundheitsgefahr unseres Jahrhunderts‘ deklariert. Das, was in unserer heutigen Gesellschaft fast schon zum ‚guten Ton‘ gehört, ist eines der größten Bedrohungen unserer Gesundheit. Stress bringt unser Gehirn zum Schrumpfen, unsere Bäuche zum Wachsen, verstopft unsere Arterien, nimmt uns unsere Lebensfreude und verändert sogar unsere Chromosomen. Die physiologische Stressreaktion – zwischen Eigenschutz und Selbstzerstörung. Elementares Grundwissen für Bürger einer Gesellschaft, deren Kurs bedingungslos auf „Höher-Weiter-Schneller“ gestellt ist.

Referentin: Alena Beck
Termin: 21.10.2020 / 19:00 – 21:00 Uhr

Category

Vorträge