04.11.2020 – Qigong – Hilfe zur Selbsthilfe

Qigong ist eine der 5 Säulen der traditionellen chinesischen Medizin.

„Qi“ bedeutet Lebensenergie und „Gong“ Pflege, Arbeit.

Es ist also eine Methode zur Erhaltung bzw. Wiederherstellung der Gesundheit aus eigener Kraft. 

Es ist Hilfe zur Selbsthilfe.

Die sanften Übungen wirken regulativ auf alle Bereiche, auf Körper, Geist und Seele/Psyche und führt diese zu ihrer ursprünglichen Einheit zusammen. 

In der Medizin wird Qigong präventiv, therapeutisch und in der Rehabilitation eingesetzt.

Es hat sich auch für Menschen mit Bewegungseinschränkungen und vor allem zur Stressbewältigung bewährt.

Um einen Einblick in die Jahrtausende alte Methode zu bekommen, gibt es eine theoretische Einführung sowie praktische Übungen.

 

Referentin: Dr. med. Stefanie Selm

Termin: 04.11.2020 / 19.00-21.00

Category

Vorträge