Jeder Mensch kann schlafen lernen

Jeder Mensch kann schlafen lernen – Online Vortrag

Jeder Mensch kann schlafen lernen

Millionen von Menschen leiden an chronischen Schlafstörungen. Doch unsere Nachtruhe ist einer der wichtigsten und zugleich völlig unterschätzen Aspekte eines gesunden, langen und glücklichen Lebens. Guter Schlaf kann uns klüger, attraktiver und schlanker machen. Er kann Demenz und Krebs vorbeugen und sogar das Risiko für Demenz und Herzinfarkte verringern. Die gute Nachricht: Schlafen kann man lernen. In diesem Vortrag will ich ihnen Strategien für eine guten und erholsamen Schlaf vermitteln.

Online ist der Vortrag für sie zum leihen verfügbar: vimeo.com/ondemand/schlafen

11.06.24 Lifeplus – hervorragende Produktpalette meets Networkmarketing

Herzliche willkommen zu einem spannenden Informationsabend, in dem wir die Welt von Lifeplus vorstellen.

Was unterscheidet Lifeplus Produkte von den meisten anderen Nahrungsergänzungsmitteln auf dem Markt. Wann und für wen können Lifeplus Produkte eine Alternative sein?

Möchtet Ihr probieren, schmecken? Dann seid herzlich eingeladen, Produkte an diesem Abend direkt zu testen.

Eingeladen sind auch alle, die schon mit Lifeplus Produkten Erfahrungen gesammelt haben – es darf ein reger Austausch sein.

Lifeplus ist auch ein Geschäftskonzept. Networkmarketing, eine Branche zwischen Zukunftsvision und Kontroverse, und das in einer therapeutischen Praxis. Wie gehen wir damit um? Auch hier ist eine kritische, aber auch fröhliche Diskussion herzlich willkommen.

Wir freuen uns darauf, mit euch und der Welt von Lifeplus einen Abend mit Herz und Verstand zu genießen. Seid dabei!

Referenten: Alena Beck, Susanne Lukas

18.06.2024 Die Wirbelsäule ist unsere Mitte – die Statik des Körpers

Unsere innere und äußere Haltung – die Psychosomatik der Wirbelsäule

Es sind die Geschichten des Lebens, die wir über unseren Rücken austragen.

Was erzählt uns Skoliose, Ischias-Beschwerden, steifer Nacken, Migräne, Schwindel, Tinnitus, das KISS-Syndrom? Wie hängt der Beckenschiefstand mit dem Kiefergelenk und der schiefen Nasenscheidewand zusammen?

Bald jeder Zweite in Mitteleuropa klagt über Kreuz- und Nackenprobleme.

Wie kommt es dazu? Was können wir vorbeugend tun? Wer oder was kann uns helfen?

Magst du mehr darüber erfahren, dann sei herzlich eingeladen zu diesem Abend!

Referent: Maximilian Huber, Wirbelsäulenaufrichtung

24.09.2024 Das innere Kind und die Weisheit der Kahunas – tauche ein in den Zauber der hawaiianischen schamanistischen Lehren

Entdecken Sie die magische Welt des HUNA, einer alten hawaianischen Lebensphilosophie und schamanistischen Praxis. Erfahren Sie, wie Sie die Realität durch die Transformation Ihrer Überzeugungen und Glaubenssätze positiv beeinflussen können. Wir erkunden die sieben Prinzipien der HUNA-Lehre und üben gemeinsam das Vergebensritual

der Kahunas, Hóoponopono. ALOHA

Referentin: Claudia Kempf

01.10.24 “Grundlos” erschöpft? Störungen der Mitochondrien erkennen und behandeln

Unsere Kraftwerke im Körper, die Mitochondrien, sind oft unbemerkt und doch von entscheidender Bedeutung für unsere Gesundheit und Vitalität. In diesem Vortrag lernen Sie, wie Störungen der Mitochondrien unser tägliches Leben beeinflussen können. Von anhaltender Müdigkeit bis hin zu schwerwiegenden Erkrankungen, die Mitochondrien spielen eine zentrale Rolle.

Auf verständliche Weise erkläre ich Ihnen, wie Mitochondrien funktionieren, welche Anzeichen auf eine Mitochondrienerkrankung hinweisen können und wie diese diagnostiziert werden. Darüber hinaus erfahren Sie, welche Behandlungsmethoden zur Verbesserung der Mitochondrienfunktion zur Verfügung stehen und wie Sie Ihre Lebensqualität steigern können.

Dieser Vortrag bietet wertvolle Einblicke in die Welt der Mitochondrien und zeigt Ihnen, wie Sie aktiv zu Ihrer eigenen Gesundheit beitragen können.

Referentin: Dr. Stefanie Selm

15.10.24 Hormone – ein Wunderwerk der Natur – bioidente Hormontherapie nach Dr. Rimkus nicht nur im Wechsel

Periodenschmerzen, Stimmungsschwankungen, zunehmende Erschöpfung, Brain fog, Gelenkschmerzen, Reizdarm, kennen Sie sich selbst nicht mehr…?

Können das die Hormone sein ….???

Ja! Und das sogar schon ab Ende 30. Durch die Methode nach Dr. V. Rimkus ist es mit gezielten Laborkontrollen schon frühzeitig möglich hormonelle Schwankungen oder sogar Defizite nachzuweisen. Durch eine anschließende individuelle und humanidente Hormonersatztherapie

werden Sie vorsichtig und sicher aus einem Zustand der Mangelversorgung heraus

an Ihren persönlichen Idealzustand eine natürliche gesunde Hormonbalance herangeführt.

Referentin: Dr. med. Ines Burkard, Gynäkologin

22.10.24 Ein anderer Weg der Schmerzbehandlung: Fasziendistorsionsmodell

Migräne oder akute / chronische Schmerzen? Wenn nichts mehr hilft, könnte FDM (Fasziendistorsionsmodell) auch Ihr Weg zu einem erfüllten Leben ohne Schmerz sein. FDM bietet eine andere Sichtweise der Behandlungsform zu konventionellen Methoden. Ziel ist die schnellstmögliche Befreiung von Schmerzen. Mithilfe der FDM wird das Bindegewebe positiv beeinflusst. In diesem Vortrag schauen wir uns an, wie das Bindegewebe funktioniert. Anhand von Patientenfällen aus der Praxis zeigen ich ihnen, welche Schlüsselfunktion dieses bei krankhaften Veränderungen im Körper hat und welche herausragenden Behandlungserfolge FDM erzielen kann.

Referent: Dominik Ammann

12.11.24 Schmerzen im unteren Rücken- osteopathische Ansätze und Selbsthilfemaßnahmen

Der untere Rücken fühlt sich steif an, schmerzt und nach vorne bücken oder den Rumpf drehen ist kaum möglich. Ausstrahlende Schmerzen oder Kribbeln im Beinbereich erschweren den Alltag weiter.
Das sogenannte LWS-Syndrom kann ganz plötzlich auftreten. Manchmal schleichen sich die Beschwerden aber auch über längere Zeit hinweg ein und man wird sie einfach nicht mehr los. In diesem Vortrag erkläre ich wie Schmerzen im LWS-Bereich entstehen und welche möglichen Ursachen es gibt. Außerdem besprechen wir wie eine osteopathische Behandlung bei den Schmerzen helfen kann und was Sie selbst im Akutfall tun können, um die Beschwerden loszuwerden. Am Ende gebe ich Ihnen Übungen an die Hand, die Ihren unteren Rücken nachhaltig stärken und das Ziel haben in Zukunft das Auftreten eines LWS-Syndroms zu vermeiden.

Referentin: Sarah Offinger

19.11.2024 Mit Gesprächen in Verbindung gehen – gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg (GFK)

Immer bist du am Handy…

Ständig kommst du zu spät …

Nie hörst du mir zu ….

Kommt Ihnen das bekannt vor? Haben Sie das Gefühl, keiner hört Ihnen zu oder versteht Sie?

Gute Gespräche sind der Schlüssel für funktionierende Beziehungen. Über unsere Worte nehmen wir Kontakt zum anderen auf und tauschen uns aus. Warum klappt das manchmal und was macht Gespräche schwierig?

In der GFK geht es um eine lebensnahe und achtsame Sprache. Basis hierfür sind die vier Säulen: Beobachtung, Gefühl, Bedürfnis und Bitte. Ich erkläre jeden dieser vier Schritte und freue mich auf einen regen Austausch über gelingende Kommunikation

Referentin: Claudia Mährlein, GFK-Trainerin

Mitochondrien – Online Vortrag

Fast jeder biochemische Prozess in unserem Körper benötigt Energie, jeder Atemzug, jeder Bewegung und jeder Gedanke verbrauchen Energie. Woher kommt diese Energie?
Die Antwort: unsere Mitochondrien. Sie sind die „Energiekraftwerke“ unserer Zellen. Aber leider können sie durch verschiedene Stressoren im Laufe des Lebens gestört werden. Der dadurch entstehende chronische Energiemangel führt nicht nur zu Müdigkeit, Antriebs- und Energielosigkeit, sondern trägt auch zur Entstehung einer Vielzahl chronischer Erkrankungen bei.

In diesem Vortrag erläutere ich:

1. Was sind Mitochondrien und was haben sie mit unserer Energie zu tun
2. Auslöser und Symptome von Erkrankungen unserer Mitochondrien
3. Diagnostische Optionen einer Mitochondrien-Funktionsstörung
4.Therapieoptionen – Hilfe zur Selbsthilfe – was kann ich tun

Online ist der Vortrag für sie zum leihen verfügbar: vimeo.com/ondemand/mitochondrien