Untervermietung Praxisräume

In unserer Praxis für Integrative Medizin werden Räume zur Untermiete frei.

Geeignet für alle therapeutisch arbeitenden Kollegen.

Größe 15-16 qm, möbliert incl. höhenverstellbarer Therapieliege.

Die Miete beträgt monatlich 240.-€ pro gebuchten Wochentag, incl. Nebenkosten.

Toiletten, Küche zur Mitbenutzung.

Eine Reinigungspauschale wird umgelegt.

Schulungsraum (29 qm, mit Großbildschirm) zur Mitbenutzung gegen Gebühr (100.- € für 8 Stunden, 75.- € für 4 Stunden, 50.- € für 2 Stunden).

Laborbenutzung gegen Gebühr (incl. Fachkraft, ca. monatlich 200-250 € / Tag).

Die Mitbenutzung der Geräte: Luxxamed HD 2000+, Bicom und Bicom Body Check2, IHHT (Intervall Hyperoxie-Hypoxie) und HBOT (hyperbare Sauerstoffkammer mit 1,3 Ata), Stoffwechselmessung Physical sind gegen eine Gebühr möglich.

Der Aufzug ist behindertengerecht, Parkplätze sind vorhanden.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage mit einer kurzen Vorstellung.

 

Alena Beck, Heilpraktikerin

Telefon.: 0821/45537841

Mobil: 0171 5521232

E-Mail: info@praxis-alenabeck.com

Web: www.praxis-alenabeck.com

 

Susanne Lukas, Ärztin

Telefon: 0821/45537844

Mobil: 0173 9342533

E-Mail: praxis.lukas@t-online.de

Web: www.integrative-medizin-augsburg.de

Eine persönliche Mitteilung

Liebe Patienten, liebe Patientinnen,

Zeilen, die mir nicht leichtfallen, sie zu schreiben…

Ich bin in den letzten Jahren zwischen 50 und 60 Wochenstunden für Sie, als meine Patienten, im Dienst gewesen. Es war mir immer eine Ehre und Freude. Die Anerkennung meiner / unserer Arbeit in unserer Praxis ehrt mich sehr und war immer ein großer Ansporn, mein Bestes zu geben.

Mein Körper ist nun auf mehreren Ebenen in „shutdown“ gegangen. Dieses Arbeitspensum macht er nicht mehr mit. In einer zunehmend erschöpften Gesellschaft dachte ich, ich hätte unendlich Kraft und Ressourcen. Nun, dem ist leider nicht so…

Ich werde bis auf Weiteres keine neuen Patienten annehmen und erst mal die Befundbesprechungen abarbeiten. Alle Patienten / Patientinnen der Praxis bitte ich herzlich um Geduld mit mir und meiner Kraft. Ich werde die Sprechstundenzeiten erst mal deutlich verkürzen, für akute Interventionen und chronische Begleitung nur eingeschränkt Termine vergeben, die Infusionstherapien oder sonstigen gerätebezogenen Therapien übernimmt zum großen Teil unser gut geschultes Personal, die Behandlungsstrategien werden nach wie vor von mir ausgearbeitet. Ärztliche Atteste und Gutachten delegieren Sie bitte an den jeweiligen Fach- oder Hausarzt.

Alle Patienten, die auf ihren Ersttermin warten, werden von uns angerufen.

Ich habe ein wunderbares Team um mich. Neue Patienten mögen sich erst mal bei Frau Dr. Zitzmann, Frau Dr. Selm oder Alena Beck melden.

Ich bedanke mich von Herzen für Ihre Treue und Ihre Geduld, mit mir einen achtsameren Weg meiner Selbst gegenüber zu gehen.

Herzlichst, Susanne Lukas

Hyperbare Sauerstofftherapie – HBO

Liebe Patienten und Patientinnen,

Die Therapie von chronisch erschöpften Patienten, egal ob die Diagnose CFS / ME / post Covid oder EBV / post Vakzin ist, stellt uns zunehmend vor eine Herausforderung. Das Angebot der Praxis ist in diesem Bereich schon groß, dennoch sind wir stets bemüht Therapieformen mit aufzunehmen, die eine gute Studienlage haben.

READ MORE

Corona / COVID-19 Vorschläge zu Prophylaxe und Therapie

Liebe Patienten und Patientinnen,

nach 1,5 Jahren Erfahrung in der Begleitung von COVID-Erkrankten möchte ich hier eine Liste der Substanzen zur Verfügung stellen, die häufig gut geholfen haben. Ich bitte Sie aber, beizeiten einen Therapeuten hinzuzuziehen, wenn die Symptome sich nicht bessern.  Verschleppen Sie Symptome nicht und lassen Sie sich frühzeitig helfen.

READ MORE

Heilpflanzen, die unser Immunsystem stärken

Welche Phytotherapeutika helfen bei Virusunfektionen, incl. SARS-CoV-2?

In der Ausgabe vom 09.10.2020 der Medical Tribune, empfehlen Dr. Stange und Prof. Bernhard, Uniklinikum Charité, Berlin, Abteilung Naturheilkunde folgende Heilpflanzen:

READ MORE

COVID 19 – ein Virus verändert die Gesellschaft

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

dies sind wohl besondere Zeiten, mit besonderen Herausforderungen an unser Immunsystem und an unsere Seelenstruktur. Krisenzeiten wirken wie ein Vergrößerungsglas, bringen uns in Grenzerfahrungen, priorisieren, enttarnen tiefe Ängste, mobilisieren aber auch innere Stärken.
Wir leben in einer Welt, in der die Freiheit, die Meinungsvielfalt, die Würde des Einzelnen und die Solidarität große Werte sind. Sie wurden über Jahrhunderte erkämpft.

READ MORE

CFS/ME Patienten gehen auf die Straße

Ein Krankheitsbild wird von offiziellen ärztlichen Medien wahrgenommen!

Die Ärzte-Zeitung vom 10.05.2019 berichtet vom Aktionstag CFS/ME in München und Berlin und fordert mehr Geld für Forschung. Seit Jahren kämpfen Ärzte und Therapeuten, die sich mit mitochondrialer Medizin und Umweltmedizin auseinandersetzten, für die offizielle Anerkennung dieses Krankheitsbildes.

READ MORE

Masernimpfung

Heute im Arzneitelegramm – einer unabhängigen Zeitschrift zur Arzneimittelsicherheit:

„Haben unsere Parlamentarier und Minister Tomaten auf den Augen? Da legt heute, am 2. Mai, eine Bundesoberbehörde, namentlich das Robert-Koch-Institut, neue Zahlen zu den Impfquoten vor, aber offenbar guckt sie sich niemand an. Was steht drin? 97 Prozent aller Kinder erhalten die erste Masernimpfung, nur rund 93 Prozent aber auch den zweiten Piks. In dem Bericht steht aber auch: Die Masernimpfraten bei den Kleinkindern sind in den vergangenen Jahren gestiegen. Immerhin.

READ MORE